• Simone Jacob

REISE-BASICS


Photographer: Stephan Glathke
Viele Model-Jobs entscheiden sich erst kurzfristig. Spontan kann es dann ans nördliche Ende von Norwegen gehen, in die Millionenstadt Santiago de Chile, vom Winter ins sommerliche Capetown oder ins regnerische Hamburg. Jede Location erfordert unterschiedliche Outfits, aber ein paar Dinge bleiben gleich.

Deshalb habe ich die wichtigsten Standardsachen immer gepackt in meinem Handgepäck-Rollkoffer mit abnehmbarem Rucksack. Da ich auf eine Handtasche meist komplett verzichte, habe ich auf Reisen die Hände frei. Das ist ungemein praktisch und entspannend.


Im Rucksack habe ich Pass, Geldbeutel, Pfefferminz, Handy, Brillen und I-Pad. Wenn ich auf Entdeckungstour gehe, kann ich meinen Rucksack jederzeit separat nutzen. Die Verteilung des Gewichts auf zwei Riemen verhindert, dass ich wie von einer Umhängetasche, Schulterschmerzen bekomme.



Welche Outfits ich immer gepackt im Koffer habe:

  • eine dünne dunkelblaue Goretex Regenjacke. Ein MUST.

  • eine dünne, dunkle Legging für’s Chillen im Hotelzimmer

  • zwei schwarze T-Shirts, lang- und kurzarm.

  • Schlaf-T-Shirt

  • Turnschuhe

  • Flip-Flops

  • schwarze Jeans

  • schwarzen Pulli

  • Hautfarbene Slips, BH, schwarze Söckchen

  • einen schwarzen, dünnen Schal

  • dicke, dunkle Socken für den Flug

Ihr seht schon, schwarz ist die Farbe meiner Wahl. Man sieht kaum Schmutz darauf und man sieht immer elegant aus. Für die Reise selbst, trage ich meist einen Overall. Ich habe zwei davon, in dunkelblauem Jersey und einen weiten Overall in khakifarben. Bei einem Overall rutscht nichts raus und zwickt nichts Mit diesem Outfit übersteht man jeden Langstreckenflug und kommt am Bestimmungsort sogar noch wie aus dem Ei gepellt an. Mein Toilettenbeutel:

  • Zahnbürste

  • Zahnpasta,.

  • Bürste

  • Deoroller

  • Hyaluron-Feuchtigkeitscreme

  • Tagescreme mit Sonnenschutz 30

  • Feuchttücher zum Abschminken

  • kleine Bodylotion

  • Handcreme

  • Eight Hour Cream Fragrance Free (eine super Heilsalbe, die ich für alles verwende Nagelhaut, Lippen, Gesicht bei Kälte)

  • Mascara

  • Kleines Shampoo und Spülung (gibt es speziell für Reisen in Drogeriemärkten)

  • Ibuprofen

  • Nasenspray (Damit bei Schnupfen die Nase beim Landen frei ist. Der Ohrendruck kann sonst extrem schmerzhaft werden)

  • Melatonin bei Langstreckenflügen

  • Nagelschere, Feile, Pinzette

Das wär’s! Alles andere sind Extras. Und noch ein Tipp…nicht zu viele Klamotten mitnehmen, denn meist findet man am Bestimmungsort eine hübsche Kleinigkeit für Zuhause und die muss dann ja auch noch in den Koffer passen.



25 Ansichten
recent posts
  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon

© 2020 by Simone Jacob. All rights reserved