• Simone Jacob

MY STYLE - ZEIG DICH



Mit der Mode halte ich es wie mit dem Essen. Ich entscheide spontan auf welches Outfit ich Lust habe und aus dem Kleiderschrank ziehe. Fühle ich mich energielos, unsicher, angeschlagen, sensibel, emotional, feminin, weich, sinnlich oder bunt, lustig, kraftvoll, auf Abenteuer aus, selbstbewusst?


ICH BIN VIELE! DOCH WER BIN ICH HEUTE?

Ein Stadt-Hippie, Urban- oder eher die Landlady? Brauche ich es einfach, schnell, bequem, praktisch, unempfindlich oder sophisticated, exquisit, modän?






Nicht, dass ich diese Fragen jeden Morgen ausgiebig noch vor dem ersten Cafe mit mir diskutiere. Nein, um Himmels Willen, das Wollen und Suchen der richtigen Klamotte in der richtigen Farbe erfolgt ganz intuitiv. Und das hat neben dem Style auch immer mit der Farbe zu tun. Für Farben bin ich besonders empfindsam, das drückt schon meine Kollektion an Kaffeetassen in allen Farben aus. An manchen Tagen ist der Kaffee aus einer roten Tasse ein No Go. Da geht allenfalls eine beige Tasse mit pastellfarbenen Tupfen. Am  nächsten Morgen muss es unbedingt die rote Tasse sein. Ich weiß nicht, ob nur ich diese Marotte habe oder ob es auch andere so fühlen?


Jedenfalls MUSS die Farbe jeden Morgen unbedingt zu meiner Stimmung passen. Ich bin eben jeden Tag anders. Ich bin Viele! Zumindest empfinde ich das so. Ich lasse mich nicht gerne festlegen. Und Freiheit hört für mich nicht mit meinem Style auf.

Mode ist nicht nur Kleidung. Mode ist eine Haltung, eine Lebenseinstellung, ein Lebensgefühl. Mode ist ein weiterer Raum, durch den Du Dein ICH ausdrückst. Und auch vermeintliche Modeverweigerer setzen ein Statement. Mode kann nicht nichts ausdrücken.

Wir Frauen dürfen mutig sein, uns u.a. mit Mode austesten und zeigen. Auch in verschiedenen Styles.. Wenn der Look dann doch mal daneben geht – auch nicht schlimm, dann habe ich mich eben einen Tag ausprobiert und neu erfahren, auch über meine Mitmenschen und deren Reaktion auf mich und mein Outfit. Entscheidend ist, wie gehe ich damit um? Stehe ich souverän zu meinem Mode-Statement oder renne ich sofort zum Kleiderschrank und ziehe ein anderes – in den Augen der Anderen –  passenderes Outfit heraus?! 

0 Ansichten
recent posts
  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon

© 2020 by Simone Jacob. All rights reserved