• Simone Jacob

DER PINSEL IN MEINEM GESICHT




Das Leben als Model ist bunt und spannend. Trotzdem kann es manchmal auch ganz schön nerven. Warum?

Zum Fotoshooting gehört neben dem Fotografen ein ganzes Team von Beauty-Profis. Ihr Job bin ICH. Mein Make-up, meine Haare, mein Styling. Ich bin praktisch Ihre Barbie-Puppe. Stylisten für Make-up, Haare und Kleider, zupfen, pinseln, frisieren, sprayen, pudern mich. Das hört erst auf, wenn der Job getan ist. Also am Ende des Tages.


Wenn ich vor der Kamera stehe, brauche ich daher vor allem: Gelassenheit, Geduld, Disziplin und Flexibiliät. Denn jederzeit kann einer meiner Beauty-Sitter ins Bild springen, ungeachtet ob zwischen der Kamera und mir gerade ein besonders intimer Moment entstanden ist.



Berührungsängste sind ein ‚no go’ in meinem Job. Zack streicht ein Puderpinsel über mein Gesicht, eine Hand ordnet eine Strähne neu, zupft meine Kleidung zurecht, Lippen werden nachgezogen, Augenbrauen erneut in Form gebürstet. Denn selbst das beste Bild von MIR nützt dem Kunden nichts, wenn sein Produkt verrutscht, schief, faltig an mir dran hängt, oder mein Gesicht glänzt und meine Haare in sich zusammen gefallen sind. Ein gutes Foto ist eben immer eine Kombination aus allem.

Beim nächsten Kameraklick heißt es für mich dann, schnell wieder den „Schalter umlegen“, störende Gedanken zur Seite wischen, rein in die richtige Mood, den Flow, das ganz besondere Feeling, das der Fotograf in meinen Augen, meinem Gesicht, meiner Haltung sehen möchte und alles geben was ich dank meines Beauty-Dream-Teams auf sagenhafte Weise immer wieder zum Einsatz bringen kann.


0 Ansichten
recent posts
  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon

© 2020 by Simone Jacob. All rights reserved