• Simone Jacob

ALLZWECKWAFFE OVERALL


Sowohl als Bildhauerin, als auch als Model ist der Overall für mich ein unverzichtbares Kleidungsstück…

Dieser Beitrage wird unterstützt von PETER HAHN

All photos by Roman Kuhn


Wenn ich ins Atelier gehe um an einer Skulptur zu arbeiten, ist der Overall das Kleidungsstück meiner Wahl. Denn mit Stein geht es ziemlich staubig zu und Staub hat die unangenehme Eigenschaft, dass er in jede noch so kleine Ritze kriecht. Der Overall hält ihn mir vom Leib.


Diesen hier habe ich schon vier Jahre und obwohl er arg strapaziert wird, hält er immer noch durch.

Auch in meinem Leben als Model ist der Overall mein ständiger Begleiter.

Stockholm, Miami, Barcelona, Warschau, Hamburg, Santiago de Chile. Meist sind es nur kurze Reisen. Einen Tag hinfliegen, einen Tag Arbeit, am nächsten Tag zurück. Klar, das ist oft stressig und da möchte ich mich nicht auch noch mit viel Gepäck belasten. Damit es am Flughafen schnell geht, reise ich fast immer mit Handgepäck und nie ohne einen Overall.


Schwarzer Jersey-Overall von PETER HAHN  Ein Basic, leicht,  bequem, lässig als als auch elegant tragbar.

Mit einem Overall habe ich „All IN ONE“. Ein Griff in den Koffer und ich bin mit einem einzigen Kleidungsstück perfekt angezogen. Es erübrigt sich die lästige Frage, welches Oberteil zu welcher Hose passt.

Overall mit Blumenprint von UTA RAASCH  

Der Overall sollte natürlich nicht knittern, einen Stretchanteil haben oder weit geschnitten sein. Wer einmal einen zehn Stunden Flug in viel zu engen Economy-Sitzen erlebt hat, weiß wovon ich spreche. Farblich geht eigentlich alles, ich bevorzuge aber eher dunkle Farben und Muster. Sie verzeihen fast jedes Flecken-Malheurs.


Meine persönlichen Sommer-Gewinner sind diese beiden Overalls. Sie erfüllen alle Kriterien und sehen dazu noch super aus – und das natürlich nicht nur auf Reisen. Mit diesen Einteilern ist man am Strand genauso wie beim Ausgehen, ein echter Hingucker.




39 Ansichten
recent posts
  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon

© 2020 by Simone Jacob. All rights reserved