• Simone Jacob

DIE 5 BESTEN PFLEGE-TIPPS FÜR KASCHMIR




1. Pilling.

Kann man mit dem Kauf hochwertiger Kaschmirprodukten reduzieren, aber nicht ganz vermeiden. Die kleinen Knötchen am besten mit einem Pilling-Kamm von PETER HAHN

sanft auskämmen.



2. Geruch

Kaschmir nimmt schlechte Gerüche kaum an und wenn doch, dann einfach ein paar Stunden an die frische Luft hängen.



3. Waschen

-So selten wie möglich.

-Beim Waschgen das Produkt auf links drehen.

-Besser nicht von Hand, sondern in der Maschine im Wollwaschgang.

-Entsprechend den Angaben auf dem Etikett, aber nie ärmer als 30 Grad und mehr als 600 Umdrehungen.

Waschmittel für Kaschmir (Link) verwenden Es enthält keine Bleichmittel, Aufheller oder Weichspüler und ist rückfettend. Haar-Shampoo eignet sich ebenso.



4. Flecken

Shampoo auf den Fleck und dann in die Maschine in den Woll-Waschgang.

Auf keinen Fall einweichen, reiben oder gar bürsten. Das verfilzt die Faser.



5. Aufbewahren

-Wenn das Produkt länger nicht getragen wird, locker in Plastiktüten verstauen.

-Mottenstreifen nicht in den Schrank, sondern außerhalb. Der Geruch würde Motten geradezu in den Schrank locken und wer weiß, vielleicht verirrt sich die eine oder andere Motte doch zur Eiablage in den Pulli, bevor sie am Streifen kleben bleibt.

-Einfaches Hausrezept. Den Schrank mit Zeitungspapier auslegen. Motten mögen keine Druckerschwärze.

31 Ansichten
recent posts
  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon

© 2020 by Simone Jacob. All rights reserved